Netzwerken

Sie möchten Ihr Projekt vorstellen? 
Sie kennen eine interessante Publikation
oder haben einen Veranstaltungshinweis 
für Aktive in der Seniorenarbeit

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Besucherzähler wurde am 27.07.2016 anlässlich des 5-jährigen Bestehens des SKT aktualisiert und neu gestartet.

 

In dem Jahr vom 01.08.13 bis 01.10.2016 besuchten     5649 Interessenten unsere Homepage aus verschiedenen Ländern.

So u.a. aus Österreich, Polen, USA, Schweiz, Niederlande, Brasilien, Belgien, Portugal ...

 

Projektwettbewerb zur 950-Jahr-Feier Görlitz
am 10. Dezember 2019 um 18.00 Uhr war der Start zum Projektwettbewerb
Weitere Informationen, der Projektantrag und die Teilnahmebedingungen sind auf der Projektwebseite
www.wirsindgoerlitz.de
abrufbar
GLEIS 1
Bahnhof Görlitz
Flyer Auftakt 101219_final_950 Jahre Goe
Adobe Acrobat Dokument 324.5 KB

Die 17. Modell + Bahn - Ausstellung wirft ihre Schatten voraus. 

in der Zeit vom 17. - 19. Januar 2020 in der Messehalle Löbau.

 

Der Görlitzer Modelleisenbahnverein feiert damit sein 20 - jähriges Bestehen.

 

Wichtige Information vom SeniorExpertenService:

  

der SES wurde von der Universität Hamburg angesprochen, die ältere Teilnehmende an einer bundesweiten Online-Studie in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Uni Berlin sucht, insbesondere Personen zwischen 60 und 70 Jahren sowie baldige Ruheständler. Offenbar ist es nicht so leicht, Senior*innen zu finden, weshalb man sich an uns gewandt hat.

  

Untersucht wird in diesem interessanten Forschungsprojekt der Umgang mit einschneidenden Lebensumbrüchen und der Eintritt ins höhere Erwachsenenalter. Informationen  dazu gibt es auf der Webseite dieser Studie (www.selfie-studie.de). Ein Artikel aus der Welt am Sonntag sowie ein Flyer füge ich als Anlage bei.

  

Vielleicht gibt es ja in der Altersklasse 60 bis 70 unter den  SKT-Mitstreiter*innen bzw. deutschen Güsa-Mitgliedern welche, die Interesse und oder Spaß daran hätten, von zu Hause aus mitzumachen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es eine Aufwandsentschädigung von bis zu 90€ und eine Chance auf Gewinne.

 

Bei Fragen kann man sich auch an Maria Kura von der Universität Hamburg (Tel.: 0157 3705 1060 oder Email: marie-christin.kura@uni-hamburg.de) wenden.

 

Zusatzinformation zur Anfrage des SES
SELFIE_Studieninfo_online_29082019 A6 (1
Adobe Acrobat Dokument 888.5 KB
Zusatzinformation zur Anfrage des SES
Welt_am_Sonntag_Artikel_Selbstwertgefühl
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB